• Sunday July 21,2019

Unterschied zwischen einem Strand und einer Küste

Strand gegen Küste

Es ist sehr üblich, dass viele Menschen die Begriffe "Strand" und "Küste" austauschbar verwenden, wenn sie einen Landstreifen beschreiben, der mit dem Meer verbunden ist. Es gibt jedoch Nuancen, die es leicht machen sollten, zu erkennen, ob Sie den Begriff "Strand" oder "Küste" verwenden sollten. "Der Hauptunterschied zwischen den beiden ist die Zugänglichkeit. An einem Strand kann man immer leicht zum Wasser und zurück zum Land gehen. Dies ist bei einer Küste nicht der Fall. Ein hervorragendes Beispiel ist eine Klippe, die direkt auf das Meer fällt. Es ist eine Küste, aber kein Strand.

Eine Küste ist definiert als die Kreuzung, wo das Meer auf Land trifft. Auf der anderen Seite ist ein Strand eine niedrig geneigte Schnittstelle zwischen Land und Wasser. Es ist oft durch loses Material an der Grenzfläche gekennzeichnet, meist Sand oder sehr kleine Steine. Es gibt Fälle, in denen die beiden die gleichen sein können wie an Stränden am Meer. Wie das obige Beispiel zeigt, ist eine Küste jedoch nicht immer ein Strand.

Es gibt auch Fälle, in denen ein Strand keine Küste ist. Im Gegensatz zu dem, was die meisten Leute glauben, sind Strände nicht exklusiv für das Meer. Jede Landform, die den Kriterien eines Strandes entspricht, wird als Strand bezeichnet, unabhängig davon, ob das Gewässer Salzwasser oder frisch ist. Sandige Ufer an einem See gelten noch immer als Strände.

Um alles zusammenzufassen, ist eine Küste einfach eine Grenze zwischen Land und Meer, während ein Strand eine geologische Landform mit losen Partikeln ist, die eine Grenze zwischen einem Gewässer und Land bilden. Hier ist eine kurze Liste von Beispielen und den Eigennamen:

Die Küste ist gleichzeitig Strand und Küste.
Eine Klippe ist eine Küste, aber kein Strand.
Ein Seeufer ist ein Strand, aber keine Küste.

Zusammenfassung:

1. Ein Strand ist immer zugänglich, während eine Küste nicht immer ist.
2. Eine Küste ist die Grenze des Landes mit dem Meer, während der Strand nicht immer auf dem Meer ist.