• Saturday May 25,2019

Unterschied zwischen der Europäischen Union und dem Europarat

Europäer Union vs Europarat

Ähnlich wie bei der Organisation der Vereinten Nationen sind der Europarat und die Europäische Union zwei unterschiedliche Einrichtungen, die für Europa und Europa geschaffen wurden, um eine friedliche und harmonische Welt zu gewährleisten seine Mitgliedsländer zu gedeihen. Die beiden haben ihre eigenen Ziele. Jeder von ihnen hat seine eigenen Unterabteilungen, die entweder auf verschiedene wirtschaftliche Atmosphären spezialisiert sind oder bestimmte demokratische Konzepte aufrechterhalten, um die größtmögliche Achtung der Menschenrechte zu gewährleisten.

Die Europäische Union, formal unter ihrem derzeitigen Namen vom 1. November 1993 gefasst, vereint die 27 Staaten, aus denen der Kontinent besteht. Diese Entität hat eine Reihe von Regeln und Vorschriften erstellt, die von allen Mitgliedern befolgt werden müssen. Die meisten dieser Regeln beziehen sich auf Wirtschaftspolitik und politische Standards. Um ihre Politik effektiver umzusetzen, wurde die EU weiter in mehrere Zweige unterteilt, die entweder als staatlich kontrolliert oder unabhängig klassifiziert sind. Die Europäische Kommission und das Europäische Parlament gehören zu den populärsten Organen der EU. Insgesamt hat die EU eine Gesamtbevölkerung von etwa 500 Millionen Menschen und wächst weiter. In den Mitgliedstaaten werden bestimmte nützliche Gesetze aufrechterhalten, wie das Fehlen von Pässen und der freie Verkehr von Waren und Dienstleistungen in den EU-Mitgliedstaaten.

Der Europarat wurde im Jahr 1949 gegründet und ist eine andere Organisation, die sich aus 47 europäischen Mitgliedstaaten zusammensetzt. Diese Entität hat eine spezifischere Rolle für die Einhaltung von Menschenrechten und Demokratie. Seine beiden Hauptorgane, der Europäische Konvent und der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (mit Sitz in Straßburg) tragen dazu bei, die Ziele des Rates zu fördern. Daher betont der Europarat, wie wichtig es ist, das Bewusstsein für die Menschenrechte seiner 800 Millionen Bürger zu stärken. Die einzigen Länder, die nicht in diesem Rat enthalten sind, sind: Vatikan, Kasachstan, Belarus, Transnistrien und Kosovo. Die letzten beiden Staaten haben eine begrenzte Anerkennung.

Zusammenfassung:

1. Der Europarat ist eher eine kulturelle Institution, die sich in erster Linie mit der Entwicklung und Verbreitung des Menschenrechtsbewusstseins für ihre Mitglieder befasst.
2. Die Europäische Union ist eher eine politische Einheit, die auf dem größeren Weltmarkt als eine einheitliche Nation agiert. Es stützt sich mehr auf die Umsetzung der Wirtschaftspolitik.
3. Der Europarat besteht aus 47 Mitgliedstaaten, während die EU aus 27 besteht.
4. Der Europarat fordert von seinen Mitgliedern, dass sie ihr gutes Ansehen in Bezug auf Demokratie und Menschenrechte bewahren.
5. Die Europäische Union fordert von ihren Mitgliedern eine vorbildliche Wirtschaftsleistung, die dazu beiträgt, den Status der gesamten Union zu stärken und nicht zu schmälern.


Interessante Artikel

Unterschied zwischen dumm und dumm

Sprache ist dynamisch und ändert sich mit der Zeit. Man kann sich dann vorstellen, wie viele Änderungen in einer populären Sprache wie Englisch, die in fast

Unterschiede zwischen den Kurden und den Türken

Kurden gegen Türken Kurden und Türken sind Menschen, die zwei verschiedenen Kulturen angehören; sie sprechen verschiedene Sprachen, und ihre Bevölkerung ist anders verteilt.

Unterschied zwischen Widerstand und Kapazität

Widerstand vs Kapazität Kapazität und Widerstand sind zwei der grundlegendsten Konzepte in der Elektronik. Diese beiden Ideen spielen in fast allen Bereichen eine entscheidende Rolle.