• Tuesday June 18,2019

Unterschied zwischen Expository und Narrative

Expository vs Narrative

Es gibt viele verschiedene Arten des Schreibens, die in Schulen unterrichtet werden. Diese Schreibstile haben bestimmte Zwecke und sollen den Text zum Leser tragen, um diesen Zweck zu rechtfertigen. Expository Writing und Narrative Writing sind zwei Schreibstile, die Studenten wegen ihrer Ähnlichkeiten nicht klar sind. Trotz des Inhalts, der Botschaft, des Stils des Autors und seines Standpunkts gibt es feine Unterschiede zwischen dem Erzählstil und dem Erzählstil, die in diesem Artikel hervorgehoben werden.

Expository

Wie der Name schon sagt, ist der beschreibende Schreibstil zur Beschreibung gedacht. Um möglichst viel Informationen auszuliefern, ist das Motiv hinter dieser Art zu schreiben. Wenn Sie eine Menge Fakten finden, die Ihnen helfen, ein Konzept in einem Stück zu erklären, können Sie sicher sein, dass es in der Natur aussagekräftig ist. Da es sachlicher Natur ist, ist der expository Stil des Schreibens zur Sache und es gibt keinen Flaum- oder Füllerinhalt in der Schrift.

Ein Stück in diesem Stil scheint organisiert und sinnvoll zu sein. Der Verfasser vermeidet abstrakte Sprache und versucht so konkret wie möglich zu sein.

Narrative

Der narrative Schreibstil wird meistens dazu verwendet, um Geschichten zu erzählen. Romane sind die besten Beispiele für den erzählerischen Stil des Schreibens, obwohl Gedichte und Aufsätze auch in diesem Modus geschrieben werden. Ereignisse und Personen, die von diesen Ereignissen betroffen sind, werden detailliert beschrieben, wobei diese Art des Schreibens die Leser regale. Historische Stücke, die dasselbe Ereignis oder eine Persönlichkeit beschreiben, sind erzählerischer Natur und können abhängig vom Standpunkt des Autors unterschiedlich erscheinen. Es ist also nicht immer Fiktion, die in erzählerischem Schreibstil geschrieben ist, und selbst Autobiographien können mit dieser Schreibweise geschrieben werden.

Der Schreibstil kann in dieser Schreibweise viel flexibler sein, und er kann die abstrakte Sprache benutzen, wenn er so wünscht, emotionale Gefühle in den Lesern zu schüren. Obwohl das erzählerische Schreiben auch chronologisch ist, kann sich der Autor plötzlich entscheiden, in die Zeit zurückzukehren oder zwischen den Zeichen zu wechseln, um die Leser zu bewegen.

Was ist der Unterschied zwischen Expository und Narrative?

• Narrative ist eine Art des Schreibens, die als Storytelling bezeichnet werden kann, während Expository in der Natur beschreibend ist.

• Expository ist sachlich und enthält viele Details in Form von Fakten, während die Erzählung Redefiguren enthält und viel fließender ist als das Expository.

• Der Inhalt ist in einem Expository organisiert, während es ohne Chronologie im erzählerischen Stil des Schreibens sein kann.

• Narrative kann sowohl Fakt als auch Fiktion sein, während Expository meistens faktisch ist.

• Expository wird von Autoren hauptsächlich in Textbüchern verwendet, während der erzählerische Stil von Autoren verwendet wird, die Romane und Kurzgeschichten schreiben.