• Tuesday June 18,2019

Unterschied zwischen Hydroponik und Aquaponik

Aquaponics, Aquaponics, Was ist Hydroponics? >

Hydroponics vs Aquaponics

Da die Begriffe Hydroponics und Aquaponics eine ähnliche Bedeutung haben, besteht immer die Frage, ob es einen Unterschied zwischen beiden gibt oder ob sie gleich sind. Tatsächlich gibt es einen Unterschied zwischen Hydroponik und Aquaponik, die Techniken zur Kultivierung von Pflanzen in der modernen Welt sind. Aquaponics ist eine Methode, die basische hydroponische Techniken verwendet, um Pflanzen anzubauen. Der grundlegende Unterschied zwischen Hydroponik und Aquaponik ist die Art des im System verwendeten Wassers. ich. e. aquaponics verwenden statt der in hydroponischen Systemen verwendeten Nährlösungen fischwasser.

Was ist Hydroponik?

Hydroponik ist eine Technik des Wachstums von Pflanzen in Nährlösungen, die Wasser und Düngemittel mit oder ohne Verwendung eines künstlichen Mediums wie Sand, Kies, Kokos usw. enthalten. Da hydroponisch gezüchtete Pflanzen nicht in ein Bodenmedium eingebettet sind, absorbieren sie erforderliche Nährstoffe aus der bereitgestellten Nährlösung. Künstliches Medium bietet mechanische Unterstützung, hilft Feuchtigkeit und behält Nährstoffe bei.

Abhängig von der Nährstoffzufuhrmethode gibt es sechs Grundtypen von Hydroponiksystemen. Sie sind wie folgt:

• Dochtsystem

• Wasserkultursystem

• Ebbe und Flut (Hochwasser und Abfluss)

• Tropfsysteme Technik (NFT)

• Aeroponisches System

Mit Ausnahme von NFT und dem aeroponischen System verwenden alle anderen Systeme wachsende Substrate wie groben Sand, Sägemehl, Perlit, Vermiculit, Rockwool, Blähtonpellets und Kokosfasern.

- 9 ->

Nährfolien-Technik (NFT)

Im Dochtsystem wird Nährlösung aus einem Reservoir mit Docht in das Wachstumsmedium gezogen. In einem Wasserkultursystem hält eine Plattform aus Styropor die Pflanze und schwimmt auf einer Nährstofflösung, die ein Reservoir enthält. Bei der Ebbe- und Durchflussmethode wird die erste Pflanzenauffangwanne bzw. -plattform vorübergehend mit der Nährlösung überflutet und dann wird die Lösung in das Reservoir abgelassen. Dies wird mit einer Tauchpumpe durchgeführt, die an einen Timer angeschlossen ist. In Tropfsystemen wird die Nährlösung mit Hilfe einer Pumpe und einer Zeitschaltuhr auf den Boden jeder Pflanze getropft. Bei der NFT wird ein kontinuierlicher Nährstofflösungsstrom in die Pflanzen enthaltende Plattform zugeführt, so dass die Lösung kontinuierlich über die Wurzeln strömt. In der Aeroponik werden die Wurzeln in einer feuchthaltigen Kammer gehalten, die den Nährstoffflüssigkeitsnebel direkt zum Wurzelsystem liefert.

Was ist Aquaponics?

Aquaponik kann auch als hydroponisches System betrachtet werden. In der Aquaponik wird jedoch Fischwasser als Nährlösung für die Pflanzen verwendet. Bei dieser Methode wird Wasser in Aquakulturtanks (Aquarien) in Pflanzen mit Reservoirs gepumpt. Diese Reservoirs enthalten Bakterien, die Ammoniak und Nitrit im Fischwasser in Nitrat umwandeln können. Pflanzen nehmen dieses nährstoffreiche Wasser auf, und gefiltertes sauberes Wasser wird wieder in die Aquarien zurückgebracht.

Zu ​​den für diese Art von System verwendeten Fischarten gehören: Aquarienfische (Goldfische, Guppies, Koi, Tetra etc.), Tilapia (häufig verwendet), Forelle, Karpfen, Süßwassergarnelen usw.

Verwendete Bakterien Chemikalien umwandeln umfassen; Nitrosomonassp. und Nitrobactersp.

Einige der Kulturen, die mit dieser Methode angebaut werden können, sind: Gemüsekulturen wie Salat, Bohnen, Spinat, Gurke usw., Kräuter wie Basilikum, Thymian, Zitronengras, Petersilie usw. Früchte wie Erdbeeren, Wassermelonen, Tomaten und die meisten Gartenpflanzen blühender Pflanzen.

Gefiltertes Wasser aus dem Hydroponiksystem fließt in einen Welstank zur Wiederverwendung

Aquaponik kann als nachhaltigeres Ökosystem betrachtet werden, das die symbiotische Beziehung zwischen Fisch und Pflanzen erleichtert. Das heißt, Pflanzen können Wasser aufnehmen, das von Bakterien für ihr Wachstum gereinigt wird, während sie als natürlicher Filter für Fische fungieren.

Was ist der Unterschied zwischen Hydroponics und Aquaponics?

Beide Systeme verwenden nährstoffhaltige Lösungen von Wasser als Wachstumsmedium.

• In der Hydrokultur sollten dem Wasser Dünger und andere Nährstoffe zugesetzt werden, um eine Nährlösung herzustellen. In der Aquaponik wird jedoch Fischwasser als Nährlösung verwendet.

• Hydroponik ist daher im Vergleich zu Aquaponik teurer.

• In der Hydrokultur sind keine Bakterien beteiligt. In der Aquaponik werden Bakterien verwendet, um die Chemikalien in Fischwasser zu Nitraten umzuwandeln.

• In einem Hydroponik-System kann Wasser nicht recycelt werden. Im Aquaponik-System kann Wasser jedoch in Aquarien zu Anlagen zurückgeführt werden, um wieder Aquarien zu fangen.

Daher kann gefolgert werden, dass Aquaponics eine Methode ist, die von Hydroponik abgeleitet wurde, und es ist eine kostengünstige und effiziente Methode, um Nährlösung zu erhalten. Außerdem ist es eine umweltfreundliche Methode, Pflanzen und Aquakultur anzubauen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

NFT via Hydroponis Guide

  1. Aquaponics von Ryan Somma (CC BY-SA 2. 0)