• Friday July 19,2019

Unterschied zwischen JV und Varsity

JV vs Varsity

JV und Varsity sind Begriffe, die häufig für athletische Teams verwendet werden, die High Schools, Colleges und Universitäten vertreten. Diese Begriffe werden hauptsächlich in den USA und Kanada und nicht in anderen westlichen Ländern verwendet. Varsity ist ein Begriff, der offensichtlich für erfahrene Teams verwendet wird, während JV, JayVee oder Junior Varsity normalerweise für Spieler und Teams reserviert sind, die offensichtlich keine Erfahrung haben und nicht bereit sind, Varsity-Spiele zu spielen. Aber ist dies der einzige Unterschied zwischen JV und Varsity oder gibt es mehr als das Auge? Lassen Sie uns in diesem Artikel herausfinden.

Varsity

Varsity ist ein Begriff, der für das Top-Team oder das erfahrenste Team aus den stärksten Spielern reserviert ist, die die Institution bei Sportveranstaltungen vertreten. Die Spieler in einem Varsity-Team sind normalerweise die Besten, die ein College oder eine High School hat, und passen und erfahren genug, um das Team der Institution bei Sportveranstaltungen zu vertreten.

Varsity-Teams enthalten Schüler der 11. und 12. Klasse. In seltenen Fällen kann ein Varsity-Team jedoch ein Sophomore in ihren Reihen haben. Ein Student im zweiten Jahr ist ein Schüler in der 10. Klasse. Selbst ein Neuling kann manchmal Fähigkeiten besser haben als die Schüler der 11. und 12. Klassen und könnte einen Platz im Varsity-Team finden.

Junior Varsity

oder JV sind die Teams, die aus sekundären Sprossenspielern bestehen, die nicht als erfahrene oder fit genug gelten, um für Varsity-Teams zu spielen. JV-Teams haben Studenten im zweiten Semester und Neulinge, die keinen Platz in den Varsity-Teams finden. JV-Teams haben somit unter erfahrenen und untergroßen Spielern, die später Stärke und Größe entwickeln müssen, um auf die Varsity-Ebene zu gelangen.

Ein Trainer entscheidet, welche Spieler in einem JV-Team spielen sollen, und offensichtlich haben diejenigen, die minderwertige Fertigkeiten haben, einen Platz im JV, während ein erfahrener, schneller und mit mehr Stärke einen Platz im Varsity-Team finden. JV-Spieler werden mit Slang-Begriffen wie Mopp-up-Spieler, Bench Warmers und zweiten Stringer begrüßt. Ihr Spiel wird als Müllminuten beschrieben. Was ist der Unterschied zwischen JV und Varsity?

• Das Varsity-Team hat die geschickteren, schnelleren und stärkeren Spieler als das JV-Team.

• Es ist das Varsity-Team, das die Möglichkeit hat, die Institution zu vertreten.

• Das Varsity-Team besteht aus Studenten der 11. Klasse und der 12. Klasse, während die JV-Teams sich aus Studenten im zweiten Studienjahr und Studienanfänger zusammensetzen.

• Trainer nutzen JV-Teams, um angehende und aufstrebende Spieler zu haben und hoffen, ihre Fähigkeiten zu verbessern, um später für Varsity-Teams zu spielen.

• Varsity-Teams sind geschickter als JV-Teams.

• Spieler in Varsity-Teams sind physisch stärker und größer und größer als Spieler in JV-Teams.