• Sunday July 21,2019

Unterschied zwischen Medien und Medium

Media vs Medium bedeuten können

Die Definitionen der Begriffe "Medien" und "Medien" werden immer wieder durcheinander gebracht, da beides andere Bedeutungen haben kann als die Tatsache, dass erstere hauptsächlich die Pluralform der letzteren ist.

Die gebräuchlichste Definition eines Mediums ist etwas, durch das man Informationen oder Daten wie das Fernsehen, gedruckte Materialien, Radio und das World Wide Web erhält. Genauer gesagt, ein Medium ist ein konkretes Beispiel für einen Fernsehsender wie ABC oder ein bestimmtes Magazin wie "Playboy" und viele mehr. Wenn sie jedoch insgesamt als eine allgemeine Angelegenheit betrachtet werden, dann können sie als die "Medien" angesehen werden, die die Pluralform sind. Wenn Sie also jemanden hören, der in diesem Zusammenhang den Begriff "Medien" verwendet, dann bezieht er sich auf einige oder alle dieser Informationsquellen.

Wenn "Medien" in einem Satz verwendet werden, wird traditionell erwartet, dass ein Verb im Plural folgt, wie "Die Medien versammeln sich am ...". Heute ist es jedoch bereits weitgehend akzeptiert dieses "Medium" ist tatsächlich ein kollektives Pluralnomen, das bei Verwendung mit Subjekt-Verb-Vereinbarungen entweder als Singular oder Plural behandelt werden kann. Daher ist es normal, jemanden zu lesen oder zu hören, der sagt "Die Medien sammeln sich am ...".

Ein Medium kann auch ein Substantiv sein, das sich auf einen bestimmten Zwischenmensch bezieht, wie zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf, ein Medium, das das Medium zum Verständnis seltsamer, übernatürlicher Phänomene in einem Haushalt wird. In dem gleichen Sinne kann dieses Medium auch alles sein, von Luft bis Wasser, wie im Falle von Schall, der sich über Wasser- und Luftmedien bewegt. Wie Sie sehen können, wird der Plural von "mittel" in diesem Beispiel angemessen als "Medien" und nicht als "Medien" bezeichnet, weil letzteres eine völlig andere Sache bedeutet.

In der Biologie können Medien entweder zu der flüssigen oder festen Substanz gehören, in der Bakterien und andere Mikroorganismen zur Analyse und wissenschaftlichen Beobachtung angebaut oder kultiviert werden können, oder sie können auch zur zentralen (mittleren) Substanz gehören. Teil einer biologischen Struktur wie die Medien des Ohres.

Zusammenfassung:

1. Ein Medium ist eine bestimmte Quelle oder ein bestimmter Kanal, zu dem Informationen oder Daten erhalten werden können.
2. "Medien" ist die kollektive, plurale Substantivform vieler verschiedener Medien.
3. "Mittel" kann auch eine Person sein, die zum Beispiel als Mittler oder Vermittler wie ein spirituelles oder psychisches Medium fungiert.
4. "Medium" kann auch jeder Raum sein, durch den etwas hindurchgeht, wie die Luft und das Wasser, durch die der Schall fließen kann.
5. In der Wissenschaft ist "Medium" der zentrale Teil eines Gefäßes, einer Gewebeschicht oder eines Organs und kann sich auch auf eine Substanz beziehen, in der Bakterien kultiviert werden.