• Tuesday June 18,2019

Unterschied zwischen Nikon D7000 und Nikon D90

Nikon D7000 vs Nikon D90 präsentieren würde

Seit einiger Zeit erwarten und schätzen die Leute, welche Kamera Nikon als Ersatz für ihre preisgünstige DSLR-Kamera D90 anbieten würde. Die Ankündigung der D7000 als Nachfolgerin der D90 kam daher nicht überraschend. Was für eine Überraschung, wenn auch eine angenehme, war, ist die Liste der Features, mit denen es kam. Die D7000-Spezifikationen liegen weit über der D90 und kommen der D300S ziemlich nahe.

Der erste große Unterschied zwischen der D7000 und D90 ist die Sensorauflösung, die um etwa 4 Megapixel bis 16,2 Megapixel erhöht wird. Eine höhere Sensorauflösung bedeutet in der Regel schärfere Bilder mit mehr Details, da der Sensor mehr Pixel verwenden kann, um einen bestimmten Bereich des Bildes darzustellen. Verbunden mit dem verbesserten Sensor ist die Erhöhung des ISO-Bereichs. Die D90 hat einen Bereich von 200-3200 und kann auf 6400 erweitert werden. Im Vergleich dazu kann die D7000 bereits 100-6400 Stock und mit der Erweiterung 25600 erreichen. Schließlich kann die D7000 viel schneller als die D90 schießen; Mehr Bilder pro Sekunde geben Ihnen eine höhere Chance, den flüchtigen Moment zu erfassen, der in der Bewegungsfotografie sehr wichtig ist.

Die D90 führte HD-Videoaufnahmen mit DSLR-Kameras ein, und jetzt macht die D7000 einen weiteren Schritt vorwärts. Während die D90 nur Videos mit einer Auflösung von 720p aufnehmen kann, kann die D7000 maximal 1080p aufnehmen. Die D7000 verfügt außerdem über Funktionen für sehr einfache Videobearbeitung in der Kamera.

Die D7000 übernahm auch einige Funktionen, die auf der D300S, nicht aber auf der D90 zu finden sind. Ein Beispiel sind die doppelten Speicherkartensteckplätze. Die D7000 kann sogar SDXC-Speicherkarten aufnehmen, was die maximale Kapazität von SDHC-Karten, die auf der D90 verwendet werden können, um mehr als 32 GB erhöht. Die D7000 erbt auch die Magnesiumkörperkonstruktion. Dies macht die D7000 nicht nur sehr viel steifer, das zusätzliche Gewicht und Gewicht verleiht der Kamera auch ein Gefühl von Substanz.

Zusammenfassung:

1. Die D7000 ist der Nachfolger der D90
2. Die D7000 hat eine höhere Sensorauflösung als die D90
3. Die D7000 hat einen größeren ISO-Bereich als die D90
4. Die D7000 hat eine höhere Serienbildrate als die D90
5. Die D7000 kann 1080p-Filme aufnehmen, während die D90 nur 720p
6 aufnehmen kann. Die D7000 hat zwei Speicherkartensteckplätze, während die D90 nur eine
7 hat. Die D7000 besteht aus einer Magnesiumlegierung, während die D90 nicht