• Wednesday June 19,2019

Unterschied zwischen Schneeregen und Hagel

Graupel vs Hagel < Obwohl es anfangs verwirrend erscheinen mag, kann man den Unterschied zwischen Schneeregen und Hagel leicht erkennen, wenn man auf die Größe und die Zeit des Jahres achtet, in dem jedes Phänomen auftritt. Sag es mir jetzt. Wurden Sie inmitten eines Picknicks von einem Hagel gesaugt? Hatten Sie jemals Schwierigkeiten, im Winter wegen der Schneeregen auf den rutschigen Bürgersteigen zu gehen? Dies sind Wetterphänomene, die man am besten von Ihrem Fenster oder vom Dach aus erleben kann, wenn Sie versuchen, einen Bus auf der Straße zu fangen. Viele Menschen können Unterschiede zwischen diesen beiden Wetterphänomenen nicht erkennen, weil für sie sowohl Schneeregen als auch Hagel als gleich erscheinen. Es ist wirklich dumm für jemanden zu sagen, dass er während eines Wintersturms von Hagel getroffen wurde. Dieser Artikel versucht, diese Unterschiede zwischen Hagel und Graupel zu klären, um alle Zweifel aus den Köpfen der Leser zu beseitigen.

Was ist Sleet?

Sleet ist von klein Größe, und kommt im Winter. Schneeregen sind gefrorene Regentropfen, die aufprallen, wenn sie auf eine harte Oberfläche treffen. Im Winter fällt das Wasser aus den Wolken als Schnee. Schiefer tritt während eines Wintersturms auf und findet statt, wenn fallender Regen oder Schneeflocken mit einer warmen Luftschicht in Kontakt kommen. Dann schmilzt der Tropfen leicht. Danach durchläuft es eine kältere Zone, die das Abfallen von teilweise schmelzendem Schnee zu einem Eispellet macht. Diese Eispellets sammeln sich in Straßen und Gehwegen an, wodurch sie gefährlich werden können. Sie können Eisregen als Eispellets beschreiben.

Was ist Hagel?

Hagel ist ein Wetterphänomen, das während der Sommermonate, wenn Gewitter auftreten, beobachtet wird. Hagel ist ein Ergebnis starker Aufwinde, die mit ihnen Eisbrocken nach oben in die Wolken tragen. Bei Gewittern gefriert das Wasser im mittleren Teil der Wolke, wo es einen Aufwind gibt, zu Schneeflocken, die in Eispellets umgewandelt werden. Diese Pellets wachsen an, wenn sich mehr und mehr Tröpfchen ansammeln. Mit einem Aufwind steigen sie in den Wolken auf und mit Downdrafts fallen sie in Wolken nieder. Wenn diese Hagelsteine ​​zu schwer werden, um durch Aufwinde angehoben zu werden, fallen sie auf den Boden. Hagelsteine ​​sind viel größer als Eispellets, die man in einem Schneeregen sieht. Es ist bekannt, dass Hagel Schäden an Nutzpflanzen und gelegentlich an Fahrern verursacht, da sie Windschutzscheiben von Autos brechen können. Sie können verstehen, wie groß und schwer ein Hagel sein muss, wenn er eine Windschutzscheibe eines Autos brechen kann. Wie wir alle wissen, bricht eine Windschutzscheibe nicht leicht, da sie aus einer dicken Glasschicht besteht.

Was ist der Unterschied zwischen Sleet und Hail?

• Der bemerkenswerteste Unterschied zwischen Graupel und Hagel ist die Größe der Eispellets.Während Graupel die Größe von Erbsen ist, können Hagelsteine ​​in der Größe viel größer sein.

• Hail-Formulare auf folgende Weise. Die Aufwinde, die von schweren Stürmen gemacht werden, tragen die Regentropfen, die am unteren Ende der Wolke bis zum oberen Ende der Wolke gesammelt werden. An diesem Punkt ist die Temperatur kalt. Wenn dieses kühle Wasser mit einem Staubpartikel oder einem Eiskristall in Berührung kommt, gefriert das Wasser um ihn herum. So wird jetzt ein winziger Hagel gemacht. Dann kommt dieser Hagel mit dem Abwind auf den Grund der Wolke. Dann geht es wieder mit einem Aufwind. Jedes Mal, wenn sich diese Aktion wiederholt, wird immer mehr Wasser um den anfänglichen Hagel gefroren. Wenn der Aufwind ihn nicht mehr heben kann, fällt der Hagel zu Boden.

• Schneeregen tritt auf, wenn die Schneeflocke oder der Regentropfen eine wärmere Luftschicht durchströmt. Dann beginnt die Schneeflocke zu schmelzen. Danach fällt es weiter und durchläuft eine kältere Luftschicht. An diesem Punkt verwandelt es sich in eine Eiskugel und fällt zu Boden.

• Schneeregen verursachen im besten Fall Unannehmlichkeiten, die sich auf Straßen und Bürgersteigen ansammeln, während Hagelkörner Schäden an Getreide und Autos verursachen können, die ihre Windschutzscheiben brechen.

• Hagel tritt meistens während Sommergeschossen auf, während Graupel meistens im Winter auftritt.

• Schneeregen kann eine Eisschicht bilden, die mehrere Stunden lang anhält, wodurch sehr unsichere, rutschige Fahrbedingungen auf Straßen entstehen. Schneeregen kann auch auf Gehwegen schwierig machen, da es rutschig ist. Hagel macht wirklich gefährlich zu reisen, während es Hagel gibt, da es mehr Schaden anrichten kann.

• Schneeregen fällt einmal. Allerdings fallen Hagel und Klettern in Wolken mit Auf- und Abwinde oft bis sie schließlich zu Boden fallen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:

Schneeregen auf dem Boden von Mike epp (CC BY 2. 0)

  1. Hagel über Wikicommons (Public Domain)