• Wednesday June 19,2019

Unterschied zwischen Natriumlaurylsulfat und Natriumlaurethsulfat

Natriumlaurylsulfat gegenüber Natriumlaurethsulfat

Sowohl Natriumlaurylsulfat als auch Natriumlaurethsulfat sind Tenside. Sie senken die Oberflächenspannung von wässrigen Lösungen, wodurch die Benetzung von Oberflächen verbessert wird. Daher werden sie in kosmetischen Produkten wie Seife, Shampoo, Rasiercreme, Mascara, Feuchtigkeitslotionen und Sonnencreme, auch in Waschmitteln, Zahnpasta, Teppichreiniger, Textilkleber usw. verwendet. ihre Fähigkeit, Öl / Fett zu entfernen, sie sind auch gute Schaummittel und sind sehr billig. Beide Chemikalien sind Ester der Schwefelsäure. Wegen der ionischen Gruppe gibt es ein hydrophiles Ende und die Kohlenwasserstoffkette ist hydrophob. Daher sind die zwei Moleküle amphiphil. Diese Eigenschaft erlaubt es ihnen, sich gleichzeitig in Öl und Wasser aufzulösen. Das hydrophobe Ende löst das Öl auf, während der hydrophile Teil mit Wasser wechselwirkt.

Natriumlaurylsulfat, das auch als SLS bekannt ist, hat viele Synonyme, wie Natriumdodecylsulfat (SDS), Laurylnatriumsulfat, Laurylsulfat-Natriumsalz, Natrium-N - Dodecylsulfat usw. Die Strukturformel hierfür ist CH 999 3 999 - (CH 999 2 999) 999 11 999 SO 999 3 999 - Na

+

. Es ist bekannt, dass es ein gutes Reinigungsmittel ist und somit in verschiedenen Reinigungsprodukten und Toilettenartikeln enthalten ist, die wir verwenden. Die Laborexperimente haben jedoch gezeigt, dass SLS ein Hautreizmittel ist. Es verursacht schwere Schäden an der normalen Haut, indem es sein natürliches Gleichgewicht stört. Daher wird die Haut für andere chemische Substanzen durchlässig. Empfindliche Haut wird am einfachsten durch SLS beschädigt, und längerfristige Verwendung kann juckende, rissige, trockene Haut verursachen. Es ist giftig, wenn es auf oralem Weg eintritt. Es ist auch erwiesen, dass Natriumlaurylsulfat auch Augenreizungen verursacht. Menschen vermeiden aufgrund der Hautreizungen Produkte mit Natriumlaurylsulfat und werden durch Natriumlaurethsulfat ersetzt. Shampoos mit SLS können das Fallen der Haare erhöhen, und es macht Haare dünn. Die Verwendung von Zahnpasten mit SLS verursacht Geschwüre im Mund. SLS ist nicht krebserregend. Es kann jedoch mit anderen Chemikalien in kosmetischen Produkten reagieren, um Nitrosamine zu produzieren, die krebserregend sein können.

Natriumlaurylsulfat ist auch ein Emulgier- und Dispergiermittel. Aufgrund seiner Emulgier- und Verdickungsfähigkeit wird es als Lebensmittelzusatzstoff verwendet. Es wird auch in den Labors zur Nanopartikelherstellung und zur Proteintrennung durch Elektrophorese (SDS-PAGE-Technik) eingesetzt. Natriumlaurethsulfat Die Summenformel von Natriumlaurethsulfat ist CH 999 3 999 - (CH 2) 999 10 999 CH 999 2 999 (OCH 2 CH 2 ) n -O- SO 3

Na

+

.Es ist als SLES in Kurzform bekannt. Dies ist auch ein Tensid, das daher für die gleichen Zwecke wie Natriumlaurylsulfat verwendet wird. Natriumlaurethsulfat ist jedoch weniger reizend als SLS, daher wird SLES jetzt häufig in Haut- und Haarprodukten verwendet als SLS. Natriumlaurethsulfat ist nicht krebserregend. Wenn es jedoch mit bestimmten Chemikalien wie Ethylenoxid oder 1,4-Dioxan kontaminiert ist, kann es krebserregend sein.

Was ist der Unterschied zwischen Natriumlaurylsulfat und Natriumlaurethsulfat? - Natriumlaurethsulfat ist weniger reizend als Natriumlaurylsulfat. Dies liegt daran, Natriumlaurethsulfat löst keine Proteine ​​in den Geweben wie Natriumlaurylsulfat auf. - Natriumlaurethsulfat hat ein höheres Molekulargewicht als Natriumlaurylsulfat.