• Tuesday June 18,2019

Unterschied zwischen Glaube und Glauben haben

Die beiden Wörter haben fast die gleiche Bedeutung. Man kann "Glaube" als starkes Vertrauen in jemanden oder etwas, starke religiöse Gefühle oder ein System religiöser Praktiken definieren.

Glauben haben bedeutet, an eine Idee oder Person zu glauben, auch wenn es keinen konkreten Beweis dafür gibt. Glaube kann auf eine Religion, Lehre oder sogar eine einzelne Person angewendet werden. Der Glaube kann dich dazu motivieren, etwas Außergewöhnliches zu tun, auch wenn es keinen Beweis dafür gibt, dass du es früher tun oder tun kannst. Glaube ist eine Form des Vertrauens und der Loyalität gegenüber jemandem.

Beispiele:

  • Ich glaube an Gott, dass mein Leben besser wird. (Vertrauen)
  • Er gehört zum christlichen Glauben. (Religion)
  • Wir haben unseren Premierminister gewählt, weil wir an seine Versprechen geglaubt haben. (Vertrauen)
  • Unser Vertrauen in die Regierung wurde erschüttert durch das Versäumnis Versprechen zu halten. (Gebrochenes Vertrauen).
  • Ich habe Vertrauen in Ihre Fähigkeit, die Prüfung zu bestehen. (Vertrauen und Treue)
  • Der Glaube kann Berge versetzen. (Sogar das Unmögliche kann getan werden, wenn Sie Glauben haben).
  • Martha glaubt, dass ihr Ehemann eines Tages zu ihr zurückkehren wird. (Unvernünftiges und blindes Vertrauen)
  • Gavin glaubt, dass sein behindertes Kind eines Tages völlig normal sein wird. (Unvernünftiges Vertrauen)
  • Der Glaube an Gott wird dir helfen, Problemen im Leben zu begegnen. (Vertrauen)
  • Ich habe Vertrauen in dein Talent. Geh raus und gewinne den Wettbewerb. (Vertrauen und Loyalität)
  • Ich habe ihm eine große Geldsumme geliehen und ich habe vollstes Vertrauen, dass er es bald zurückgeben wird. (Vertrauen)
  • Du hast mich so oft betrogen, dass ich nicht mehr an dich glaube. (Mangel an Vertrauen)

Glaube ist eine Annahme, dass etwas existiert oder wahr ist, besonders etwas ohne Beweis. Glaube ist, wenn Sie eine Idee oder einen Vorschlag als wahr und gültig akzeptieren, auch wenn es nicht logisch ist. Ihre Gründe, an die Idee oder den Vorschlag zu glauben, sind möglicherweise nicht stichhaltig, sogar fehlerhaft, aber Sie glauben fest daran. Du glaubst an etwas, das Schicksal genannt wird, und du glaubst an das Schicksal, obwohl es keinen Beweis dafür gibt, warum Unglück dich trifft, ohne dass es dir etwas ausmacht. Siehe die unten angegebenen Beispiele, von denen alle eine Art von Meinung zeigen, die nicht durch Beweise belegt ist und nicht unbedingt wahr sein muss.

  • Er ist der festen Überzeugung, dass auf dem Mars Menschen leben. (Meinung)
  • Die Taliban werden für ihren Glauben (Ideologie) kämpfen, bis sie Erfolg haben. (Meinung)
  • Nicht alle menschlichen Überzeugungen verdienen Respekt und Toleranz. (Praktiken, die keinen logischen Grund haben)
  • Ich glaube, dass die Regierungspartei nächstes Jahr wiedergewählt wird. (Meinung)
  • Der Glaube an Reinkarnation existiert in bestimmten Religionen. (Kein Nachweis der Reinkarnation)
  • Nicht jeder folgt der Überzeugung, dass die Kuh heilig ist und deshalb kein Rindfleisch gegessen werden darf.(Eine Übung ohne logischen Grund)
  • Ich glaube, dass es trotz sehr wenig Regen in dieser Saison keine Trockenheit geben wird. (Meinung)
  • Mein fester Glaube ist, dass jeder Mensch einige gute Eigenschaften hat, sogar Mörder. (Meinung)
  • Der Direktor des Unternehmens war fest davon überzeugt, dass nur ein neues Produkt seine Gewinne zum Besseren verändern könnte. (Meinung)
  • Seine Überzeugung ist, dass die Regierung innerhalb von zwei Jahren fallen wird. (Meinung)
  • Ich glaube, dass ein Vergewaltiger die Todesstrafe bekommen sollte. (Meinung)
  • In dem Glauben, dass Brian sie heiraten würde, gab Maria ihren Job auf. (Kein Beweis für diesen Glauben, nur eine Annahme)

Zusammenfassend ist Glaube Vertrauen, während Glaube eine Meinung oder Praxis ist, die weder durch Beweise noch durch Logik unterstützt wird.